Neumann TLM 102

Das TLM 102 steht für legendären Sound zu einem bislang undenkbaren Preis. Wir haben dazu die Fertigung neu konzipiert und auf seltener genutzte Funktionen verzichtet

599,00  inkl. MwSt.

Artikelnummer: TLM-102 Kategorien: , ,
  • Akustische Arbeitsweise: Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Übertragungsbereich: 20 Hz…20 kHz
  • Feldübertragungsfaktor bei 1 kHz an 1 kOhm: 11 mV/Pa
  • Nennimpedanz: 50 Ohm
  • Nennlastimpedanz: 1 kOhm
  • Ersatzgeräuschpegel, CCIR1): 21 dB
  • Ersatzgeräuschpegel, A-bewertet1): 12 dB-A
  • Geräuschpegelabstand, CCIR1) (rel. 94 dB SPL): 73 dB
  • Geräuschpegelabstand, A-bewertet1) (rel. 94 dB SPL): 82 dB
  • Grenzschalldruckpegel für K < 0,5%2): 144 dB
  • Maximale Ausgangsspannung: 13 dBu
  • Speisespannung (P48, IEC 61938): 48 V ± 4 V
  • Stromaufnahme (P48, IEC 61938): 3,5 mA
  • Erforderlicher Steckverbinder: XLR3F
  • Gewicht: ca. 210 g
  • Durchmesser: 52 mm
  • Länge: 116 mm

Entwickelt haben wir das TLM 102 als Universaltalent für Gesangs- und Instrumentenaufnahmen. Seine fein abgestimmte Klangsignatur betont besonders den für menschliche Stimmen sensiblen Bereich von 8 bis 12 Kilohertz. Aufnahmen bekommen eine für Großmembraner typische, seidige Eleganz; die Stimme positioniert sich im Gesamtmix mit edler Präsenz. Plötzlich fällt es ganz leicht, sich zum Beispiel klar im Mix gegen die Akustikgitarre durchzusetzen. Dabei bleibt das TLM 102 leicht in der Handhabung und geht souverän mit kritischen Konsonanten oder Zischlauten um: Der Schutz gegen Popplaute ist bereits eingebaut.

 

Hohe Lautstärken? Gar kein Problem.

Das TLM 102 verarbeitet auch extreme Lautstärken und Dynamiksprünge verzerrungsfrei. Wegen dieser exzellenten Pegelfestigkeit wird es auch vor Verstärkern und in Drummer-Kreisen sehr geschätzt. Schalldruckpegel bis 144 dB (das entspricht zum Beispiel einer sehr lauten Trompete in 10 cm Abstand) bildet unser “Kleines” in der ihm eigenen Klarheit ab: offen, detailreich, kraftvoll im Bassbereich und fein gezeichnet in den Höhen.

Ein Wort zum Preis

Das TLM 102 steht für legendären Sound zu einem bislang undenkbaren Preis. Wir haben dazu die Fertigung neu konzipiert und auf seltener genutzte Funktionen verzichtet (wie etwa die Umschaltung mehrerer Richtcharakteristiken, Dämpfung und Filteroptionen). Wer das TLM 102 hört, weiß, woran wir nicht gespart haben: am Klangbild, das seinen großen Vorbildern treu bleibt.

TLM: Klarer Klang, satte Bässe

Unsere TLM-Serie arbeitet mit einer trafolosen Ausgangsstufe. Das bedeutet: sauberer, direkter Klang, ganz „nah“ an der Schallquelle und kraftvolle Bassübertragung bis in die tiefsten Frequenzen. Der Verzicht auf einen Ausgangstrafo macht das Mikrofon außerdem unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Störfeldern und minimiert Übertragungsverluste.