Elite Acoustics A6-55

1.150,00  inkl. MwSt.

Akkubetriebener Akustik-Verstärker Der aufladbare A6-55 von Elite Acoustics ist ein 100 Watt Stereo Akustik-Verstärker mit 6 Eingangskanälen und 16 integrierten Effekten. In Stereo-Bauweise sorgen die zwei 1-Zoll-Hochtöner zusammen mit den […]

Spezifikationen

Akkubetriebener Akustik-Verstärker

Der aufladbare A6-55 von Elite Acoustics ist ein 100 Watt Stereo Akustik-Verstärker mit 6 Eingangskanälen und 16 integrierten Effekten. In Stereo-Bauweise sorgen die zwei 1-Zoll-Hochtöner zusammen mit den beiden 5,25-Zoll-Tieftönern für einen ausgewogenen, satten Schalldruck und maximale Klarheit, den man bei dieser Größe nicht unbedingt erwarten würde. Das Gehäuse ist aus MDF gefertigt und liefert eine hohe Wiedergabetreue. Ob Akustik- oder Konzertgitarre, Akkordeon oder Keyboard, der akkubetriebene Amp ist ein perfekter Begleiter und eignet sich für unterwegs genauso wie für den Einsatz im Studio. Der eingebaute 11000 mAh Lithium-Akku bietet zudem genügend Reserven, um auch bei längeren Sessions ohne Steckdose zu bestehen, außerdem besitzt der Verstärker eine Class-D-Endstufe und kann über eine 12 V Stromversorgung aus dem Auto betrieben werden. Selbstverständlich lässt sich so auch der integrierte Akku mit dem mitgelieferten Kabel aufladen. Einmal voll aufgeladen hat der Amp eine Betriebszeit von über 6-8 Stunden.

Weitere Features des A6-55 sind die von Elite Acoustics gewohnt geschraubten Potis und Buchsen, ein Mikrofon-/Instrumenten-/Line-Eingang mit Mute-, Phase-, PAD und EFX/AUX-Reglern sowie ein 3-Band EQ mit Mittenfrequenz-Steuerung (Channel 1 & 2), zuschaltbare Gain, EFX/AUX- und PAD Schalter (Channel 3) sowie ein Level- und ein EFX-Regler (Channel 5&6).

Darüber hinaus ist der A6-55 mit einem 3-Band Master EQ, sowie einem Mono Regler und einem Master-Volume-Regler ausgestattet. Außerdem verfügt der A6-55 über einen eingebauten Überladungs- bzw. Entleerungsschutz für eine längere Batterielebensdauer. Seine umfangreiche Mixkontrolle macht den A6-55 zu einem Allrounder für Solokünstler oder auch eine kleinere Combos.